Arbeitsvertrag stundenlohn gav

In by

F: Braucht ein Minderjähriger jedes Mal, wenn es einen Jobwechsel gibt, ein neues Arbeitspapier? A. Ja, ein Arbeitspapier ist nur für die auf dem Zertifikat angegebene Beschäftigung gültig. F: Welche Art von Arbeit kann ein Minderjähriger ausführen? A. Die Art der Arbeit und die Arbeitszeit variieren je nach Alter des Minderjährigen. Wenn ich mit medizinischen Leistungen eingestellt werde, darf mein Arbeitgeber diese Leistung einstellen? Wenn ich medizinische Leistungen habe und meine Beschäftigung endet, bleiben die Leistungen bestehen? F: Gibt es eine Grenze für die Höhe einer Lohnforderung, die das Arbeitsministerium akzeptieren wird? A: Ja, der Mindestbetrag beträgt 30 $ und der Höchstbetrag 6.000 $. Das Gesetz von Indiana legt diese Grenzen fest. Wenn Sie glauben, dass Ihnen mehr als 6.000 Dollar an Löhnen geschuldet sind, sollten Sie einen privaten Anwalt über Ihre Rechte und wie Sie vorgehen sollten, konsultieren. Hinweis: Bezahlter Krankenstand wird unter Verdienter Krankenurlaub behandelt. F. Müssen Arbeitgeber Krankenversicherung leisten? A. Bitte beachten Sie, dass es kein Gesetz in New Jersey bezüglich der Forderung nach Krankenversicherung gibt. Das von der Bundesregierung verwaltete Gesetz über Patientenschutz und erschwingliche Versorgung kann Arbeitgeber verpflichten, eine Krankenversicherung anzubieten.

Informationen zum Gesetz finden Sie unter www.healthcare.gov. F: Wenn ich mit medizinischen Leistungen eingestellt werde, darf mein Arbeitgeber diese Leistung einstellen? A. Ja. Ein Arbeitgeber kann jedoch die medizinischen Leistungen einstellen, der Arbeitgeber ist verpflichtet, dies mitzuteilen, wenn die medizinischen Leistungen eingestellt werden oder sich die medizinischen Leistungen ändern. Werden die medizinischen Leistungen eingestellt, muss der Arbeitgeber 30 Tage im Voraus schriftlich informieren. Ändert sich der ärztliche Leistungsplan, so hat der Arbeitgeber die Arbeitnehmer unverzüglich schriftlich zu benachrichtigen, sobald der Arbeitgeber von der Krankenkasse informiert wird. F: Wenn ich medizinische Leistungen habe und meine Beschäftigung endet, bleiben die Leistungen bestehen? A. Die Leistungen können je nach Arbeitgeberpolice und Krankenversicherer sofort enden oder nicht. Es ist kein Verstoß gegen das Gesetz, dass die Leistungsdeckung sofort eingestellt wird.

Sie haben jedoch möglicherweise Anspruch auf COBRA-Leistungen, die nicht reguliert sind oder der Gerichtsbarkeit des New Jersey Department of Labor and Workforce Development unterliegen. Informationen zu COBRA finden Sie auf der Website des Arbeitsministeriums der Vereinigten Staaten unter: www.dol.gov/ebsa/faqs/faq_compliance_cobra.html F: Kann mein Arbeitgeber von mir verlangen, im Urlaub zu arbeiten? A: Im Allgemeinen ja. Ohne tarifvertraglichen oder anderweitigen Vertrag können Arbeitgeber in Indiana ihre Arbeitszeiten nach eigenem Ermessen festlegen. Einige Arbeitgeber zahlen das Doppelte des Lohns des Arbeitnehmers für die Arbeit im Urlaub als Anreiz oder Leistung für seine Arbeitnehmer, aber dies ist gesetzlich nicht vorgeschrieben. Sofern in einem Tarifvertrag oder Vertrag nichts anderes vorgesehen ist, hat der Arbeitnehmer nur Anspruch auf seinen regulären Lohnsatz für die Arbeit im Urlaub. Wenn ein Arbeitnehmer Überstunden hat und während der Arbeitswoche mehr als 40 Stunden arbeitet, würde er/sie für alle Arbeitszeiten nach 40 Stunden mit dem anderthalbfachen seines regulären Lohns entschädigt. Ihr Arbeitgeber muss möglicherweise Ihre Arbeitsbedingungen oder Arbeitsmuster aufgrund geschäftlicher oder wirtschaftlicher Faktoren ändern. Ihr Arbeitsvertrag kann jedoch nur geändert werden, wenn sowohl Sie als auch Ihr Arbeitgeber damit einverstanden sind. F: Können Minderjährige (unter 18 Jahren) weniger als den Mindestlohn erhalten? A: Arbeitnehmer unter 20 Jahren können für die ersten 90 aufeinanderfolgenden Arbeitstage einen “Ausbildungslohn” von nicht weniger als 4,25 USD pro Stunde erhalten. Nach 90 Tagen muss der Minderjährige einen Mindestlohn erhalten. Es ist rechtswidrig, die Beschäftigung eines Minderjährigen zu beenden, um zu vermeiden, dass er den vollen Mindestlohn zahlen muss. Arbeitnehmer und Arbeitgeber müssen sich bis zum Ende eines Vertrags (z.

B. durch einen Arbeitgeber oder Arbeitnehmer, der gekündigt oder von einem Arbeitnehmer entlassen wird) oder bis die Bedingungen geändert werden (in der Regel im Einvernehmen zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber) an einen Vertrag halten.